• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

1905 – Umfangreiche Neu- und Umbauten

Das Geschäft entwickelte sich fortan so gut, dass nach einigen Jahren die Räumlichkeiten zu klein wurden und erweitert werden mussten. Im Jahr 1905 werden umfangreiche Neu- und Umbauten vorgenommen. Die Bautätigkeit erstreckt sich von der Ecke Sternstraße / Nordstraße bis zur Geldernschen Straße. Die Grundstücke haben nun eine Gesamtfläche von knapp 600 qm. An Stelle der alten Gaststätte an der Sternstraße entsteht ein großer Neubau mit ausgedehnten Wirtschaftsräumen.

Die bis 1906 im Flügel des Hauses gelegene Brauerei und Mälzerei wird nach Fertigstellung in das alte Wohnhaus Nordstraße Ecke Geldernsche Straße verlegt. Der Flügelbau wird für Gastwirtschaft und Wohnung umgebaut. Das gesamte Grundstück an der Nordstraße wie der Hof und Neubau werden unterkellert, neue Lager- und Abfüllkeller werden gebaut, große Lagerfässer angelegt sowie eine Abfüll- und Filteranlage angeschafft. Ferner wird in eine neue Braupfanne sowie in eine mit elektrischem Antrieb versehene Kühlmaschine investiert. Bei der Neueröffnung 1906 gilt die Brauerei für die damalige Zeit als einer der modernsten Betriebe am gesamten Niederrhein.



Kontakt Ausschank

  Sternstraße 12
  47798 Krefeld

02151 - 20 521

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten »